OFFIZIELLE WEBSITE DER

EISPIRATEN CRIMMITSCHAU

Westsachsen kommen Bitte nach Vertragsauflösung entgegen

Die Eispiraten Crimmitschau und Julian Talbot gehen ab sofort getrennte Wege. Die Verantwortlichen des Eishockey-Zweitligisten kamen Talbots Bitte nach, den bis zum Ende der Saison laufenden Vertrag, bereits heute aus persönlichen Gründen vorzeitig aufzulösen.

Der 34-jährige Kanadier, der mit den Eisbären unter anderem zwei Mal deutscher Meister wurde, kam zur Saison 2018/2019 aus Klagenfurt nach Crimmitschau. Seither bestritt der 2-Wege-Stürmer 67 Pflichtspiele im Trikot der Eispiraten und konnte dabei 22 Tore selbst erzielen und 39 weitere Treffer vorbereiten. In den vergangenen Wochen konnte Talbot bereits nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen, da er zunächst wegen einer Hand- und zuletzt aufgrund einer Rückenverletzung ausfiel.

Wir wünschen Julian für seine Zukunft nur das Beste, viel Glück sowie Gesundheit und danken Ihm zugleich für seinen Einsatz im Trikot der Crimmitschauer. Einmal Eispirat, immer Eispirat!