OFFIZIELLE WEBSITE DER

EISPIRATEN CRIMMITSCHAU

Am vergangenen Sonntag fand der 2. Fan-Tag im Kunsteisstadion Sahnpark statt. Wie im vergangenen Jahr wurde durch das Fanprojekt ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt, so dass den über 600 Besuchern einiges geboten wurde. Neben einer Stadionführung, einer Autogrammstunde und  dem Kaffee- & Kuchenbasar sorgten vor allem die Kinder des ETC-Nachwuchses für eine fantastische Stimmung im Stadion und konnten unter großen Applaus einen 10:5 Derbysieg gegen den Nachwuchs aus Weißwasser feiern.

Autogramm- und Fotowünsche wurden von den Profis der Eispiraten gern angenommen.

Als dann die Mannschaft das Eis zum öffentlichen Training betrat, erwachte der Sahnpark aus seinem Sommerschlaf und es wurde wieder richtig laut im weitem Rund. Als die Trainingseinheit beendet war, hatten einige Fans die Möglichkeit, selbst die Schlittschuhe zu schnüren und gegen ihre Idole zu spielen. Mit schönen Spielzügen, aber auch der ein oder anderen lustigen Aktion endete das Trainingsspiel mit einem gemeinsamen Mannschaftsfoto.

Das Fanprojekt bedankt sich für das zahlreiche Erscheinen im Stadion und ist froh, dass sich die Besucherzahl im Vergleich zum vergangenen Jahr fast verdoppelt hat. „Mit so einem großen Zuspruch haben wir als Fanprojekt nicht gerechnet und waren wirklich begeistert. Wir werden im nächsten Jahr versuchen den Fantag weiterhin so attraktiv zu gestalten und natürlich die kleinen Fehler abzustellen, die manchmal noch passiert sind“, kommentiert der Fanbeauftragte Norman Pilling den zweiten Fan-Tag.

(Gemeinsame Pressemitteilung der Eispiraten Crimmitschau und des Crimmitschauer Fanprojektes)