OFFIZIELLE WEBSITE DER

EISPIRATEN CRIMMITSCHAU

Geschätzte Ausfallzeit des Stürmers beträgt sechs bis acht Wochen

Schlechte Nachrichten von der medizinischen Abteilung: Die Eispiraten Crimmitschau müssen längerfristig auf Patrick Pohl verzichten. Der Stürmer verletzte sich im Heimspiel gegen die Wölfe Freiburg und kehrte nach dem ersten Drittel nicht auf das Eis zurück. Untersuchungen ergaben, dass der 31-jährige Offensivmann, welchem bisher ein Treffer und drei Assists in dieser Saison gelangen, mit einem Innenbandabriss im Knie voraussichtlich sechs bis acht Wochen fehlen wird. Wir wünschen dir eine schnelle und gute Besserung, lieber Blacky!

Tamás Kánya steht wieder auf dem Eis

Wieder auf das Eis zurückgekehrt ist heute Tamás Kánya. Der 19-jährige Offensivmann, der mit einer Förderlizenz von den Fischtown Pinguins ausgestattet ist, laborierte bis zuletzt an einem Anbruch des Sprunggelenks. Nach mehreren Wochen Zwangspause gaben die Ärzte heute endlich grünes Licht: In der Nachmittagseinheit stand der Deutsch-Ungar erstmals im Sahnpark auf dem Eis. Wir wünschen dir auf deinem weiteren Weg zum Comeback nur das Beste, Tamás – auf dass wir dich bald im Eispiraten-Jersey sehen!