OFFIZIELLE WEBSITE DER

EISPIRATEN CRIMMITSCHAU

Warmup-Jerseys bringen 3.300 Euro ein

Die Versteigerung der originalen Warmup-Trikots des Eispiraten-Teams hat, wie schon in der Vergangenheit, ein großes Interesse geweckt. Für insgesamt mehr als 3.300 Euro wechseln die Unikate nun ihren Eigentümer. Besonders begehrt war dabei das Jersey von Vincent Schlenker, welches für einen Preis von 301 Euro ersteigert wurde.

Mit einer großen Beteiligung ist am Freitagnachmittag (26.05.2020) um 16:00 Uhr die diesjährige Warmuptrikot-Versteigerung zu Ende gegangen. Bis zur letzten Sekunde vor Ende der Auktionen haben zahlreiche Interessenten ihr Gebot abgegeben. Mit 301 Euro war das unterschriebene Jersey von Vincent Schlenker besonders begehrt und erzielte somit den höchsten Verkaufspreis. Ebenfalls begehrt waren die Trikots von André Schietzold (201,00 €) und Patrick Pohl (171,00 €).

Die neuen Eigentümer müssen nur noch wenige Tage auf ihre Sammlerstücke warten. Nach Zahlungseingang werden die Trikots umgehend versendet. Ab Mittwoch (01.07.2020) können die Ausrüstungsgegenstände dann auch in der Geschäftsstelle der Eispiraten nach Vereinbarung eines Termins abgeholt werden. Die Eispiraten Crimmitschau wünschen allen neuen Eigentümern viel Spaß und Freude mit ihren Unikaten.