Eispiraten wollen Geschichte schreiben

Jan 28, 2021 | Allgemein, Hauptnews

Westsachsen treffen auf Bayreuth und Landshut

Die Eispiraten Crimmitschau scheinen aktuell nicht zu stoppen zu sein. Fünf Spiele in Folge gewannen die Mannen von Trainer Mario Richer zuletzt – eine längere Siegesserie gab es seit der Eispiraten-Gründung 2007 noch nie. Die Westsachsen könnten am kommenden Punktspielwochenende bei den Bayreuth Tigers (29.01.2021 – 20:00 Uhr) und Zuhause gegen den EV Landshut (31.01.2021 – 17:00 Uhr) also Geschichte schreiben und erstmals in der Clubhistorie sechs Spiele in Folge gewinnen.

Zurzeit läuft es für die Eispiraten wie geschmiert! Fünf Spiele in Folge gewannen die Westsachsen in der DEL2 und holten somit die Maximalausbeute von 15 Zählern. Diese ließen die Crimmitschauer sogar auf Platz vier in der Tabelle vor rutschen. „Der größte Faktor ist, dass wir als Team spielen“, meint Dominic Walsh. „Jeder fährt in die Ecken und blockt Schüsse – das pusht jeden Mitspieler ungemein. Hinzu kommt, dass wir vor dem Tor aktuell eiskalt sind“, so Walsh weiter.

Die Eispiraten haben mit bewährten Tugenden den Weg zum Erfolg wiedergefunden, nach ihrem eher mäßigen Start in das neue Jahr 2021 eine tolle Serie gestartet und könnten mit einem weiteren Sieg sogar Clubgeschichte schreiben. Mehr als fünf Siege in Folge, was es bislang auch nur ein einziges mal in fast 14 Jahren gab (2017/18), sprangen für ein Eispiraten-Team noch nie heraus. Warum es klappen könnte? „Als Team spielt es sich momentan viel leichter“, weiß Walsh, der, ebenso wie seine Mitspieler, mit einer breiten Brust auf die kommenden Aufgaben blickt. Der deutsch-Brite weiß aber auch, dass man in der DEL2 keinen Gegner unterschätzen darf. „Bayreuth und auch Landshut haben gute Teams. Wir müssen bei unserem Spiel bleiben. So können wir auch weitere Siege einfahren“, powert Walsh.

Eispiraten wollen bei formstarken Tigers den Clubrekord

Die Bayreuth Tigers kommen dabei fast genauso formstark wie die Eispiraten daher. „Die Tigers sind on fire“, weiß Trainer Mario Richer. Die Franken haben immerhin vier ihrer letzten fünf Partien gewonnen, sich nach Startschwierigkeiten außerdem bis auf den achten Platz hochgekämpft, auf welchem sie aktuell mit 31 Punkten rangieren.

Verantwortlich für den Erfolg sind dabei neben Trainer Petri Kujala viele weitere bekannte Gesichter. Mit 28 Scorerpunkten ist Ville Järveläinen aktuell im Besitz des Topscorer-Helms, Tyler Gron konnte schon 14 Mal einnetzen und ist bester Torschütze seines Teams. Neben Ivan Kolozvary, wusste zudem auch Moritz Schug zuletzt zu überzeugen. Der Verteidiger, welcher seine Saison bei den Eispiraten begann, traf sowohl gegen Bietigheim als auch Kaufbeuren und dürfte heiß darauf sein, auch seinen ehemaligen Teamkollegen ein Bein zu stellen.

„Wir müssen simpel und sicher spielen, wenn wir in Bayreuth punkten wollen“, sagt Mario Richer. Dies gelang am zweiten Spieltag eindrucksvoll. Damals gewannen die Westsachsen souverän mit 4:1 im Tigerkäfig und holten ihre ersten Zähler der Saison.

Revanche für Auftaktniederlage gegen Landshut?

An dieses Spiel erinnert sich wohl niemand gern zurück. Es war der Beginn in die Spielzeit 2020/21, als die Eispiraten den EV Landshut empfingen und bis kurz vor dem Ende als sicherer Sieger aussahen. Es dauerte nur knapp zwei Minuten, ehe die Bayern das Team von Mario Richer schockten, den Spielstand drehten und letztlich mit ihrem 7:6-Erfolg die Punkte aus der sächsischen Kleinstadt entführten.

Dies wollen die Eispiraten so nicht auf sich sitzen lassen. Es ist also Zeit für eine Revanche gegen das Team von Leif Carlsson, welches mit 34 Punkten aus 24 Spielen aktuell im Mittelfeld der Tabelle rangiert – um genau zu sein auf Platz sieben. Dabei haben die Bayern den Weggang von Nationalspieler und Legionär Felix Schütz beachtlich gut weggesteckt. Als die DEL startete, wechselte der Topstürmer nach Mannheim und hinterließ viele Fragezeichen. Die Angreifer Zach O’Brien (21/21) und Marcus Power (14/20) ließen jene Zweifel aber schnell verschwinden. Beide sind ein kongeniales Duo und ärgerten schon so manchen Gegner in dieser Liga. Drittbester Scorer ist zudem Robin Weihager, ein schwedischer Verteidiger, welcher neben drei Toren immerhin auch schon 19 Assists beisteuern konnte.

Das letzte Ausrufezeichen setzten die Landshuter am vergangenen Sonntag, als sie mit 4:2 gegen die Wölfe Freiburg gewinnen konnten. Nichtsdestotrotz verloren die Bayern drei ihrer letzten fünf Begegnungen. Geht es nach den Eispiraten, soll für den EVL schon bald die nächste Schlappe folgen.

Ilya Andryukhov erstmals Option für das Eispiraten-Tor

Ilya Andryukhov konnte in dieser Woche erstmals mit seinen neuen Kollegen trainieren, nachdem er zuvor in häuslicher Quarantäne weilte. Der 30-jährige Schlussmann ist für das kommende Wochenende also durchaus eine Option: „Ilya hat sich gut eingefunden und ist ein harter Arbeiter. Er gibt auf und neben dem Eis richtig Gas, was zudem ein zusätzlicher Ansporn für Mark und Michael ist“. Letzterer hatte großen Anteil an den letzten fünf Siegen. Ob Mario Richer seinen momentanen Rückhalt also sofort austauscht, bleibt ungewiss. „Ilya wird zu 100 Prozent bereit sein, wenn der Tag kommt, an welchem er im Tor steht“, ist sich der Eispiraten-Trainer allerdings sicher.

Nicht im Kader stehen Vincent Schlenker (Saisonaus nach OP im Unterkörperbereich) und Lukas Lenk (Reha nach Schulter-OP). Ob in Bayreuth erneut Carl Hudson oder aber Lukáš Vantuch den Vorzug bekommt, ist außerdem noch nicht klar. „Wir schauen von Tag zu Tag. Wir wissen nicht was morgen ist, ob es Spieler gibt, die ausfallen“, gibt Richer zu Protokoll, welcher sich generell nur schwer in die Karten schauen lässt.

Eispiraten live und exklusiv bei Sprade.TV verfolgen

Aufgrund der coronabedingten Bestimmungen, werden die Eispiraten weiterhin vor leeren Rängen spielen müssen. Unterstützen können alle Fans ihr Team aber weiterhin über die Streaming-Plattform Sprade.TV. Für 9,90 Euro können sich die Anhänger das beide Spiele live und exklusiv im hochwertigen Livestream anschauen. Jetzt das Spiel buchen auf www.sprade.tv

Mehr von uns

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETING

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

FREIBERGER BIERZÄHLER

OFFIZIELLER GESUNDHEITSPARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Über neue Beiträge benachrichtigen Benachrichtige mich Ablehnen
Which Notifications would you like to receive?