2:1! Eispiraten schlagen Kaufbeuren in Overtime

Jan 2, 2022 | Allgemein, Hauptnews

Westsachsen starten mit zwei Zählern in das neue Jahr

Die Eispiraten Crimmitschau haben einen erfolgreichen Start in das Jahr 2022 hingelegt! Die Westsachsen konnten ihr heutiges Auswärtsspiel beim ESV Kaufbeuren mit 2:1 in der Overtime gewinnen. Gregory Kreutzer glich dabei zum zwischenzeitlichen 1:1 aus, Mathieu Lemay erzielte dann in der Verlängerung das Siegtor zum 2:1 und sicherte seinen Farben den wichtigen Zusatzpunkt am 30. Spieltag der DEL2-Saison.

Das Team von Cheftrainer Marian Bazany, der neben den Langzeitverletzten Kelly Summers und die drei Fölis Reisnecker, Lutz und Stowasser auch auf den angeschlagenen André Schietzold verzichten musste, konnte mit dem Start seiner Jungs ziemlich zufrieden sein. Die Eispiraten standen defensiv kompakt, erarbeiteten sich schnell viele gute Gelegenheiten und agierten sehr druckvoll. Ähnlich wie gegen Freiburg haperte es allerdings auch dieses Mal an der Chancenverwertung.

Auch im zweiten Durchgang waren die Crimmitschauer das optisch bessere Team und hatten den Gegner aus Kaufbeuren weitestgehend im Griff. Defensiv ließen die Bazany-Schützlinge nur wenig zu, Luka Gracnar war zudem immer wieder auf dem Posten. Auch offensiv ergaben sich weiterhin immer wieder gute Möglichkeiten für die Eispiraten. Doch trotz bester Chancen gelang den Westsachsen kein Treffer. Ein Tor fiel dann, fast aus dem Nichts, auf der Gegenseite! 15 Sekunden vor dem Ende des zweiten Durchgangs war es Joseph Lewis, der am langen Eck goldrichtig stand und eine sehenswerte Kombination der Kaufbeurer zum 0:1 vollendete (40.) – ein Schlag ins Gesicht für die Eispiraten, die trotz der großen Spielanteile mit einem knappen Rückstand in das dritte Drittel gehen mussten.

Die Crimmitschauer steckten aber nicht zurück und kämpften auch im dritten Durchgang wacker weiter gegen den knappen Rückstand gegen die Kaufbeurer und die lange Torlos-Strähne an. Mit Erfolg! Nach einem starken Zuspiel von Patrick Pohl war es in der 54. Minute schließlich Verteidiger Greg Kreutzer, welcher völlig frei am langen Pfosten lauerte und die Scheibe unbedrängt zum 1:1 einschieben konnte. Zugleich schickte der 20-jährige Deutsch-Amerikaner mit seinem zweiten Saisontreffer beide Teams auch im dritten Vergleich in dieser Saison in die Overtime. Und erneut behielten die Westsachsen die Oberhand – dank Mathieu Lemay! Der Kanadier schirmte den Puck im gegnerischen Drittel zunächst gut ab, setzte sich schließlich schön durch und ließ ESVK-Goalie Stefan Vajs mit seinem Treffer unter die Latte letztlich keine Abwehrchance – 2:1 (63.).

Torfolge (0:0, 1:0, 0:1, 0:1):

1:0 Joseph Lewis (Leon van der Linde, John Lammers) 39:45
1:1 Gregory Kreutzer (Patrick Pohl, Luca Gläser) 53:02
1:2 Mathieu Lemay (Dominic Walsh, Scott Timmins) 62:04 – OT

Zuschauer: 0

Mehr von uns

Größter Fanschal Sachsens

Größter Fanschal Sachsens

Eispiraten präsentieren sich über TeamSportSachsen beim Offenen Regierungsviertel in Dresden Am 2....

Eispiraten WhatsApp Kanal

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETS

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

Offizieller Gesundheitspartner

Offizieller Partner

Offizieller Partner

Offizieller Ausrüster

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner