OFFIZIELLE WEBSITE DER

EISPIRATEN CRIMMITSCHAU

Crimmitschauer Eishockey-Pionier im Alter von 92 Jahren gestorben

Die Eispiraten Crimmitschau trauern um Ernst Mälzer, einem der Pioniere des Crimmitschauer und Frankenhausener Eishockeysports, welcher am 9. Januar im Alter von 92 Jahren verstarb. Selbst einige Jahre für Frankenhausen und die DDR-Nationalmannschaft aktiv, engagierte sich Mälzer anschließend in unterschiedlichsten Positionen des Crimmitschauer Eishockeysports.

Ernst Mälzer galt stets als ehrlicher und aufrichtiger Sportsmann, war unter anderem auch an der Installation der Sportklassen der Sahnschule beteiligt, nähte Ausrüstungsteile für DDR-Eishockeysportler und war als Übungsleiter beim ETC Crimmitschau aktiv, wo er anlässlich seines 75. Geburtstages im Jahr 2004 auch Ehrenmitglied wurde.

Zum gestrigen Eispiraten-Heimspiel gegen Ravensburg haben wir für Ernst eine Schweigeminute abgehalten. Unser tiefes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Frau sowie seinen Kindern und Enkeln. Ernst, wir werden Dich nicht vergessen!