Eispiraten empfangen die Dresdner Eislöwen

Feb 27, 2022 | Allgemein, Hauptnews

Sachsenderby zum erneuten Restart nach Coronapause

Die Eispiraten Crimmitschau steigen am heutigen Sonntag (17:00 Uhr) nach ihrer knapp zweiwöchigen Corona-Zwangspause wieder in den Liga-Alltag der DEL2 ein. Das Team von Marian Bazany, welches aktuell Tabellenvierter ist, empfängt die Dresdner Eislöwen im Sahnpark und will im Kampf um die Playoffs wichtige Zähler einfahren.

Genau zwei Wochen liegt das letzte Spiel der Eispiraten zurück. Mit einem knappen 2:1-Erfolg gegen die Lausitzer Füchse gewannen die Westsachsen ihr Sachsenderby vor corona-ausverkauftem Haus, um nur kurze Zeit später in Quarantäne zu gehen. Bereits zum zweiten Mal in dieser Serie infizierte sich fast das komplette Team mit dem Coronavirus. In der vergangenen Woche stiegen die Profis der Crimmitschauer dann nach und nach – unter Einhaltung des „Return to Play“-Protokolls – wieder in das Training ein.

„Die ersten Einheiten gestalteten sich schwierig. Unsere Spieler befinden sich, was die Gesundheit und die Fitness angeht, auf einem unterschiedlichen Level“, gab Cheftrainer Marian Bazany unmissverständlich zu verstehen. Der 46-jährige Headcoach, welchem wohl einige Spieler noch nicht zur Verfügung stehen werden, arbeitete trotz der schwierigen Umstände konzentriert mit seinen Schützlingen an der Spielvorbereitung auf das nächste Sachsenderby im Sahnpark. Erneut hoffen die Eispiraten dabei auf ein volles Haus. Bis zu 2.000 Zuschauer sollen das Kunsteisstadion Crimmitschau in einen Hexenkessel verwandeln und die Westsachsen zusätzlich pushen. Diese befinden sich nämlich im Saisonendspurt, gespickt mit fünf Spielen binnen acht Tagen. Das große Ziel: Die erste direkte Playoff-Teilnahme der Pleißestädter, die als aktueller Tabellenvierter in einer guten Ausgangsposition sind.

Zum Restart kommen nun die Dresdner Eislöwen an die Waldstraße. Das Team aus der sächsischen Landeshauptstadt befindet sich mit 101 Punkten auf Rang zwei und will eine starke Saison mit dem Gewinn der Hauptrunde krönen. So knackte das Team von Andreas Brockmann in der vergangenen Woche erstmals in ihrer Clubhistorie die 100-Punkte-Marke. Angeführt von Ex-Eispirat Jordan Knackstedt, dem jetzigen Kapitän und Topscorer der Eislöwen, konnten die Dresdner bislang alle drei Duelle gegen die für sich entscheiden. Der Tabellenvierte aus Crimmitschau will den Spieß nun herumdrehen und der Mannschaft aus der Elbflorenz, welche erst am Freitag mit 0:3 gegen den EV Landshut verloren, die zweite Niederlage in Folge zufügen.

Mehr von uns

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETING

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

FREIBERGER BIERZÄHLER

OFFIZIELLER GESUNDHEITSPARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner