Eispiraten gastieren in Heilbronn

Dez 28, 2021 | Allgemein, Hauptnews

Westsachsen kämpfen bei den Falken um wichtige Punkte

Das Kalenderjahr 2021 neigt sich dem Ende entgegen und die Eispiraten müssen noch zwei Mal in der DEL2 ran, bevor der Rutsch in ein herausforderndes 2022 ansteht. Bereits am heutigen Abend absolvieren die Mannen von Cheftrainer Marian Bazany ihr letztes Auswärtsspiel des Jahres. Die Westsachsen sind ab 20:00 Uhr bei den Heilbronner Falken zu Gast. Zu sehen ist die Begegnung live auf Sprade.TV

Cheftrainer Marian Bazany konnte nach dem Spiel gegen EV Landshut durchaus zufrieden sein, auch wenn seine Mannen das Startdrittel verschliefen und sich immer wieder bei einem starken Luka Gracnar bedanken konnten. Am Ende des Sonntagabends stand dennoch ein 4:3-Sieg für die Eispiraten zu Buche, auch dank einer starken Moral. Der letzte Erfolg dürfte den Westsachsen Selbstvertrauen geben. Den Schwung gilt es nun mitzunehmen, sind die Crimmitschauer heute Abend doch bei den Heilbronner Falken zu Gast.

Die Mannschaft von Coach Jason Morgen steht aktuell auf dem neunten Platz in der DEL2-Tabelle. 36 Punkte konnten die Falken, die mit 28 Partien die meisten aller Clubs bestritten haben, einfahren, weshalb der Abstand zu den Playdown-Plätzen etwas geringer ist, als der zu den direkten Playoffs. Ganze sechs Punkte trennen die Heilbronner nämlich von den Eispiraten, die mit 42 Zählern aktuell nämlich den sechsten und somit letzten direkten Playoff-Spot besetzen. Nichtsdestotrotz müssen die Crimmitschauer einmal mehr alles in die Waagschale werfen, fahren die Baden-Württemberger doch eine große Qualität auf. Im Fokus der Falken stehen dabei neben den beiden Angreifern Judd Blackwater und Julian Lautenschlager auch zwei ehemalige Eispiraten. Sicher, das Engagement von Heilbronns Topscorer Jeremy Williams in der Pleißestadt ist schon eine Weile her. Doch der Stürmer mit jahrelanger DEL-Erfahrung unterstrich auch in dieser Spielzeit, dass er einer der besten Spieler der Liga ist. Zwölf Tore und 24 Vorlagen konnte der Kanadier, der somit interner Topscorer seines Teams ist, bereits beisteuern.

Eine weitere spannende Personalie ist Ilya Andryukhov. Der Deutsch-Russe gehörte letzte Saison zum Eispiraten-Aufgebot und wurde am Crimmitschauer Standort nach einem schweren Autounfall wieder an den Profisport herangeführt. Durch eine Leihe der Schwenninger Wild Wings steht der Torhüter nun in Heilbronn zwischen den Pfosten und verhalf seinem neuen Team bereits bei seinem Debüt gegen Bayreuth zum ersten Sieg nach Penaltyschießen.

Auf Seiten der Eispiraten hat sich am Personal nichts geändert. Weder die Förderlizenzspieler Filip Reisnecker, Tim Lutz und Simon Stowasser, noch der Langzeitverletzte Kelly Summers stehen zur Verfügung. Patrick Pohl steht bereits wieder auf dem Eis und konnte erste Einheiten mit dem Team. Ein Einsatz in Heilbronn würde für den Stürmer, der sich in Kaufbeuren eine Schulterverletzung zuzog, aber noch zu früh kommen.

Mehr von uns

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETING

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

FREIBERGER BIERZÄHLER

OFFIZIELLER GESUNDHEITSPARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner