Positive Resonanz nach Trikot-Versteigerung

Mrz 5, 2020 | Allgemein, Hauptnews

Bild: Thomas Michel | Das Trikot von Vincent Schlenker, präsentiert von Tobias Ullrich (l.) und Aaron Frieß (r.), wurde für stolze 735 Euro versteigert.

Veteranen-Trikots bringen mehr als 10.000 Euro

Die Versteigerung der Eispiraten-Veteranen-Trikots war ein voller Erfolg! Die exklusiven Jerseys, welche beim 2:1-Heimsieg gegen den EV Landshut von den Profis der Westsachsen getragen wurden, brachten in der anschließenden Versteigerung insgesamt 10.834 Euro. Dabei gehen 3.000 € an den Bund Deutscher EinsatzVeteranen e.V., mit welchem die Eispiraten den ersten Veteranen-Tag im deutschen Eishockey überhaupt organisierten.

“Wir sind begeistert über den Erlös. Die Resonanz zeigt auch, wie positiv dieses Projekt angenommen wurde”, sagt Pressesprecher Aaron Frieß, der sich nun gemeinsam mit Tobias Ullrich, der für das Merchandising bei den Eispiraten verantwortlich ist, um den Versand der Jerseys kümmert – an Empfänger in ganz Deutschland. „Wir haben jedoch auch einige Selbstabholer dabei, welcher hier aus Crimmitschau oder der Region kommen“, sagt Ullrich.

Viele Fans griffen bei der eBay-Auktion tief in die Tasche. Die Spielkleidung von Vincent Schlenker brachte einen Gewinn von 735 Euro, das Trikot von Dominic Walsh von 635 Euro! Die Versteigerung der normalen Heimspiel-Trikots der Eispiraten brachte zuletzt 3.780 Euro (2018/19) und 4.353 Euro (2017/18).

Mehr von uns

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETING

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

OFFIZIELLER GESUNDHEITSPARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner