0:1! Eispiraten mit knapper Niederlage in Landshut

Jan 27, 2023 | Allgemein, Hauptnews

Westsachsen ohne Punkte in offenem Spiel

Foto: Christian Fölsner

Die Eispiraten Crimmitschau kehren ohne Punkte aus Landshut zurück. Beim EVL unterlagen die Westsachsen knapp mit 0:1. Bereits am kommenden Sonntag geht es für die Crimmitschauer weiter – ab 17:00 Uhr ist dann der ESV Kaufbeuren im Sahnpark zu Gast.

Cheftrainer Marian Bazany musste beim Gastspiel in Landshut weiterhin auf André Schietzold, Jannis Kälble, Tamás Kánya und Valentino Weißgerber verzichten. Dennoch präsentierten sich die Westsachsen, bei denen Filip Reisnecker nach seiner Erkältung wieder im Aufgebot stand, im ersten Drittel richtig gut. Während Ilya Sharipov im Tor der Eispiraten immer wieder stark reagierte, hatten so auch die Crimmitschauer beste Gelegenheiten, selbst in Führung zu gehen. Sowohl Dominic Walsh als auch Mathieu Lemay, Patrick Pohl und Timo Gams konnten ihre Chancen nicht nutzen.

Auch im zweiten Durchgang konnten sich die Schützlinge von Marian Bazany immer wieder gute Möglichkeiten erspielen und waren auch körperlich in diesem offenen DEL2-Spiel präsent. Immer wieder scheiterten die Mannen von Cheftrainer Marian Bazany aber am stark parierenden Luka Gracnar, der seinen ehemaligen Kollegen das Leben echt schwer machte. Doch auch auf der Gegenseite kamen die Bayern immer wieder gefährlich vor das Tor von Ilya Sharipov. Gerade in den Schlussminuten des Mitteldrittels hatten die Crimmitschauer während einer Druckphase der Landshuter immer wieder Glück und einen starken Sharipov im Gehäuse, der seine Farben vor einem Rückstand bewahren konnte.

Die 2.805 Zuschauer sahen schließlich auch ein spannendes drittes Drittel, da beide Mannschaften weiter gute Möglichkeiten für sich verbuchen konnten. Mit Verlauf der Zeit wechselte das Momentum aber immer weiter auf Seiten der Gastgeber. So traf Kornelli zunächst die Querlatte des Crimmitschauer Tores, gut zehn Minuten vor dem Ende schlug es dann letztlich sogar im Tor der Eispiraten ein. Nick Pageau zog von der blauen Linie ab – an Freund und Feind vorbei schlug der Puck im Winkel des Crimmitschauer Gehäuses zum 0:1 ein (51.). Die Pleißestädter warfen in den Schlussminuten noch einmal alles nach vorn, doch selbst die Herausnahme von Ilya Sharipov für einen zusätzlichen Feldspieler brachte am Ende keinen Ertrag.

Torfolge (0:0, 0:0, 1:0):

1:0 Nick Pageau (Benedikt Brückner) 50:54

Zuschauer: 2.805

Mehr von uns

Größter Fanschal Sachsens

Größter Fanschal Sachsens

Eispiraten präsentieren sich über TeamSportSachsen beim Offenen Regierungsviertel in Dresden Am 2....

Eispiraten WhatsApp Kanal

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETS

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

Offizieller Gesundheitspartner

Offizieller Partner

Offizieller Partner

Offizieller Ausrüster

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner