0:4! Eispiraten verlieren auch Spiel 2

Mrz 18, 2022 | Allgemein, Hauptnews

Westsachsen geraten in der Viertelfinal-Serie mit 0:2 in Rückstand

Die Eispiraten Crimmitschau haben auch ihr zweites Spiel der Viertelfinalserie gegen die Ravensburg Towerstars verloren. Die Westsachsen mussten sich den Baden-Württembergern erneut mit 0:4 geschlagen geben. Spiel 3 steht am Sonntag um 18:30 Uhr in der Ravensburger CHG-Arena an.

Nachdem die Mannen von Cheftrainer Marian Bazany ihr erstes Playoff-Duell in Ravensburg mit 0:4 verloren, haben sie sich für das zweite Spiel der Serie viel vorgenommen. So schenkten sich beide Mannschaften bis zum ersten Powerbreak nichts. In einer hitzigen Partie, bestimmt durch viele harte Zweikämpfe und Emotionen auf dem Eis, begegneten sich beide Teams zunächst auf Augenhöhe. Luka Gracnar entschärfte dabei allerdings zwei Alleingänge der Towerstars bärenstark. Nach dem Powerbreak beherrschten dann aber die Crimmitschauer das Spielgeschehen, nahmen viele Schüsse, konnten Jonas Langmann aber einmal mehr nicht überwinden.

Die Eispiraten erhielten im zweiten Durchgang eine kalte Dusche. Charlie Sauarult konnte Luka Gracnar bereits 33 Sekunden nach dem Wiederbeginn überwinden und stellte so auf 0:1 aus Sicht der Westsachsen (21.). Wie schon am Mittwoch, waren es nun die Ravensburger, die das Spiel an sich rissen, mit ihrer knappen Führung im Rücken clever verteidigten und so nur wenige Torchancen der Eispiraten zuließen. Scott Feser hatte in Überzahl die beste Möglichkeit noch ausgelassen. Sein Schuss streifte nur knapp am langen Pfosten vorbei.

Mit dem schnellen 0:2 zogen die Towerstars den Gastgebern im Schlussdrittel dann den Zahn. David Zucker erhöhte nach 42 Minuten, wieder nur kurz nach dem Wiederbeginn. Wiederum nur eine Minute stellte Sam Herr, Topscorer der Ravensburger, im Powerplay sogar auf 3:0 (43.). Die Messe war nun gelesen, auch wenn Marian Bazany in Überzahl noch einmal Luka Gracnar für einen zusätzlichen Feldspieler zog. Dies sollte nichts nützen, schließlich war es James Bettauer, der in Minute 47 den 0:4-Endstand herstellte.

Torfolge (0:0, 0:1, 0:3):

0:1 Charlie Sarault (James Bettauer, Sam Herr) 20:33
0:2 David Zucker (Vincenz Mayer, Denis Pfaffengut) 41:35
0:3 Sam Herr (Robbie Czarnik, Julian Eichinger) 42:55 – PP1
0:4 James Bettauer (Georgiy Saakyan, Josh MacDonald) 46:50

Zuschauer: 2.654

Mehr von uns

Eispiraten reisen nach Freiburg

Eispiraten reisen nach Freiburg

Westsachsen treffen am 48. Spieltag auf die Wölfe Foto: Achim Keller Die Eispiraten Crimmitschau befinden sich weiter...

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETING

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

FREIBERGER BIERZÄHLER

OFFIZIELLER GESUNDHEITSPARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner