4:1! Eispiraten unterliegen Herne

Aug 27, 2022 | Allgemein, Hauptnews

Westsachsen verlieren Halbfinalpartie beim Niemeier-Haustechnik-Cup

Die Eispiraten Crimmitschau verloren im Spiel gegen Herne mit 4:1, somit treffen sie am morgigen 28.08. um 18:30 im Spiel um Platz 3, auf den Veranstalter aus Deggendorf.

Die Eispiraten aus Crimmitschau starteten gut, so konnten sie sich bereits in den ersten Minuten im Herner Drittel festsetzen. Nach wenig Puckbesitz der Herner, konnte Braylon Shmyr sich recht leicht durchsetzen und schlenzte den Puck ins lange Eck. Durch das Tor wurden die Piraten aus Crimmitschau wachgerüttelt, es entstanden viele Möglichkeiten. In der 11. Minute nutzte Jasper Lindsten einer dieser Möglichkeiten und schloss aus zentraler Position ins obere Eck ab. Nach besserem Auftreten der Eispiraten ergab sich eine Chance für Herne, durch einen Pass auf Braylon Shmyr ins Crimmitschauer Drittel, konnte er ohne wirklichen Druck in das rechte Eck schlenzen. Im Anschluss an das Tor, versuchte Crimmitschau noch einige Male wieder auszugleichen, doch ohne Erfolg.

Im zweiten Drittel begannen die Eispiraten deutlich stärker, als im ersten Drittel. Doch nach einer kurzen Unterbrechung, aufgrund einer kleinen Verletzung von Mario Scalzo, konnte Lessard-Aydin den Moment der Überraschung nutzen und erhöhte von der blauen Linie aus. Seit dem Treffer von Herne fanden die Piraten nicht zur Anfangsstärke zurück. Reisnecker wurde bei einer Großchance kurz vor Abschluss gelegt, daraus entstand der Penalty für die Gäste aus Crimmitschau, dieser fand aber nicht den Weg ins Netz. Daraufhin wurde Crimmitschau wieder aktiver, das Spiel fand erneut hauptsächlich im Drittel von Herne statt. Trotz vieler Chancen konnten die Piraten aber keiner dieser Möglichkeiten verwerten.

Zum Start des letzten Drittels konnten die Crimmitschauer einige Schüsse abliefern, doch diese waren oft zu leicht zu fangen für den starken Torhüter von Herne. Trotzdem ließen die Eispiraten den Gegner aus Herne immer wieder Möglichkeiten, so konnte Shmyr nach einem Bully mit der Rückhand ins kurze Eck verwandeln. Anschließend wurden die Eispiraten nicht mehr wirklich gefährlich. Vereinzelt gab es gute Chancen, doch die Abschlüsse waren oft zu ungenau. So müssen die Eispiraten auch im zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung eine Niederlage hinnehmen.

Torfolge (2:1, 1:0, 1:0):

1:0 Braylon Shmyr (7.)

1:1 Jasper Lindsten (11.)

2:1 Braylon Shmyr (14.)

3:1 Lessard-Aydin (27.)

4:1 Braylon Shmyr (44.)

Zuschauer: 356

Mehr von uns

Größter Fanschal Sachsens

Größter Fanschal Sachsens

Eispiraten präsentieren sich über TeamSportSachsen beim Offenen Regierungsviertel in Dresden Am 2....

Eispiraten WhatsApp Kanal

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETS

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

Offizieller Gesundheitspartner

Offizieller Partner

Offizieller Partner

Offizieller Ausrüster

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner