OFFIZIELLE WEBSITE DER

EISPIRATEN CRIMMITSCHAU

Nudeln, Kaffee, Kekse, Konserven – Bei der Aktion „Ein Teil mehr“ kam einiges für Bedürftige zusammen. Foto: Thomas Michel

„Ein Teil mehr“-Aktion am Edeka Crimmitschau voller Erfolg

Die Eispiraten Crimmitschau haben sich am Samstagvormittag, gemeinsam mit dem Lions Club Crimmitschau/Werdau und dem Zwickauer Verein „Gemeinsam Ziele erreichen“, an der Spendenaktion „Ein Teil mehr“ beteiligt. 250 Kilogramm Lebensmittel kamen bei dem Unterfangen am Edeka-Supermarkt in Crimmitschau für Bedürftige zusammen.

Am Samstagvormittag waren mehrere Mitglieder des Lions Clubs Crimmitschau/Werdau sowie Eispiraten-Verteidiger André Schietzold auf dem Parkplatz vor dem Edeka-Markt unterwegs. Sie machten Kunden auf die laufende Aktion aufmerksam, ein Teil mehr zu kaufen und dies letztlich der Tafel zu spenden. „Das ist eine coole Aktion, welche wir gern mit unterstützen“, sagte Schietzold, der sich nicht zu fein war, selbst Flyer zu verteilen. Die Spenden wurden bereits am gestrigen Montag zum größten Teil an die Crimmitschauer Ausgabestelle der Zwickauer Tafel in den Räumen des FAB an Bedürftige weitergereicht.

Der Lions Club ist eine Organisation, die sich deutschlandweit für die Gemeinschaft und Menschen in Not einsetzt. Bereits in der Vergangenheit wurden dabei tolle Projekte in der Region umgesetzt – auch mit der Unterstützung der Eispiraten.