Eispiraten trauern um Josef Krimmel

Mrz 10, 2023 | Allgemein, Hauptnews

Kult-Schiedsrichter und Namensgeber des Eispiraten-Maskottchens ist gestorben

„Tod sind nur Diejenigen, die vergessen werden“ – Die Eispiraten Crimmitschau trauern um Josef Krimmel. Der Kult-Schiedsrichter, der gerade nach der Wendezeit und dem Neustart des Crimmitschauer Eishockeys unzählige Spiele im Sahnpark pfiff und bei den Fans immer einen besonderen Status genoss, ist am 25. Januar 2023 nach kurzer und schwerer Krankheit von uns gegangen.

„Er war sehr offen gegenüber allen Fans und ein Mann, der nicht nur in Gesprächen auf dem Eis immer auf Augenhöhe mit seinem Gegenüber war“, erinnern sich Wegbegleiter des einstigen Schiedsrichters. So war Krimmel derjenige, der die „Hühnerwurfaktion“ im Kunsteisstadion Crimmitschau wie kein anderer zelebrierte. Bestückt mit einer Trage und einem Tuch, versuchte er unter tosendem Applaus der Anhänger die Hühner, die regelmäßig auf der Spielfläche landeten, zu „reanimieren“ und trug diese schließlich vom Eis. Fans bot er nach Spielen regelmäßig an, über strittige Szenen zu diskutieren und zu diese zu erläutern.

Schließlich ist Josef Krimmel aufgrund seines Kult-Status und seiner sympathischen Art auch zum Namensgeber des Eispiraten-Maskottchens „Crimmel“ geworden. Nach seiner aktiven Karriere als Schiedsrichter riss der Kontakt nach Westsachsen aber nie ab. So besuchte er regelmäßig die Spiele der Crimmitschauer im Sahnpark und informierte sich stets über die Geschehnisse in der Pleißestadt.

Wir werden dich nie vergessen, Josef – Ruhe in Frieden!

Mehr von uns

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETING

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

FREIBERGER BIERZÄHLER

OFFIZIELLER GESUNDHEITSPARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner