Eispiraten vor nächstem Sachsenderby

Jan 26, 2021 | Allgemein, Hauptnews

Fokus auf das nächste Sachsenderby: Dominic Walsh und seine Kollegen wollen den fünften Sieg in Serie einfahren! (Foto: Stephan Eckenfels)

Westsachsen wollen positiven Lauf gegen Weißwasser fortsetzen

Die Eispiraten Crimmitschau wollen ihre Formstärke am heutigen Abend (26.01.2020 – 19:30 Uhr) bestätigen und gegen die Lausitzer Füchse den fünften Sieg in Serie einfahren. Auf die Mannschaft von Mario Richer wartet allerdings eine harte Aufgabe, wenn auch die Ostsachsen aktuell in einem kleinen Formtief stecken. Im Vorbericht gibt es alle Informationen zum heutigen Gastspiel der Eispiraten.

Wenn es läuft, dann läuft es eben! Und dann gelingt den Eispiraten auch ein fulminanter 7:3-Erfolg über den eigentlichen Angstgegner Bad Nauheim im Colonel-Knight-Stadion. Eine Bestätigung der guten Arbeit, wie auch Marius Demmler findet, welcher aktuell nicht zu bremsen scheint: „Wir folgen dem Gameplan vom Coach, spielen geradlinig, stehen defensiv und verwerten unsere Chancen“, analysiert der 21-Jährige, der am Sonntag bereits sein sechstes Saisontor erzielte. Doch auch Demmler weiß, dass das nächste Spiel immer das schwerste ist – gerade dann, wenn Weißwasser im Sachsenderby wartet: „Wir müssen gegen die Füchse an unsere letzten Leistungen anknüpfen. Es ist ein Derby und das wird nicht leicht“, meint der Stürmer und ergänzt demütig: „Wir müssen einen kühlen Kopf bewahren und um den Sieg kämpfen“.

Kämpfen deshalb, weil die Füchse ebenfalls alles dafür geben werden, um ihr Formtief zu beenden. Mit 29 Punkten aus 23 Spielen rangieren die Ostsachsen aktuell nämlich auf Platz elf, dem ersten Playdown-Platz. Der „Freie Fall“ begann kurz nach dem Jahreswechsel. So konnte das Team von Corey Neilson lediglich drei der letzten neun Partien gewinnen. Am Sonntag gab es zudem eine richtige Klatsche gegen Frankfurt. Mit einem 1:6 traten die Lausitzer die Heimfahrt an, wissen jedoch auch, dass in einem Sachsenderby alles möglich ist, ein Sieg im Kampf um Punkte außerdem zusätzliches Selbstvertrauen geben kann. Eine breite Brust haben die Eispiraten nach ihren vier Siegen in Folge sicherlich.

Dennoch müssen sie, wie Demmler schon meinte, ihre Tugenden beibehalten. Gerade die Defensivleistung muss stimmen. Eine vielbeinige Abwehr und ein gut aufgelegter Goalie Michael Bitzer verhinderten zuletzt schon so manchen Gegentreffer und sollen auch im Aufeinandertreffen mit den Lausitzer Topscorern Kale Kerbashian und Rylan Schwartz den Ausschlag geben. Sollte die Offensive um den Crimmitschauer Topscorer Mathieu Lemay gut aufgelegt sein, dann könnte es für Mac Carruth, Torhüter der Füchse, ein Déjà-vu geben. Auch der Schlussmann konnte an jenem 15. Januar, als die Pleißestädter ihren Positivlauf starteten, nichts an der 2:3-Niederlage im Sahnpark ändern.

Neu-Goalie Ilya Andryukhov noch nicht mit dabei

Dass sowohl Vincent Schlenker (anstehende OP im Unterkörperbereich) als auch Lukas Lenk (Reha nach Schulter-OP) noch nicht mit an Bord sind, ist keine Neuigkeit. Beide fehlen schon wochenlang und für Schlenker, dem eigentlichen Kapitän, ist sie Saison bereits vorzeitig beendet.

Spannend könnte sein, wer zwischen den Importspielern Carl Hudson und Lukáš Vantuch den Vorzug im Sachsenderby erhält. Beide zeigten zuletzt gute Leistungen, Hudson bestritt jedoch beide Begegnungen gegen Kassel und Bad Nauheim. Keinen Wechsel wird es wohl auf der Torhüter-Position geben. Michael Bitzer befindet sich in einer glänzenden Verfassung und hatte einen maßgeblichen Anteil an den letzten vier Erfolgen. Ilya Andryukhov, welcher in der vergangenen Woche für die Torhüter-Stelle verpflichtet wurde, wird heute zudem noch nicht im Kader stehen. Er konnte noch immer nicht mit dem Team trainieren, was sich im Laufe dieser Woche allerdings ändern soll.

Sachsenderby live und exklusiv bei Sprade.TV verfolgen

Aufgrund der coronabedingten Bestimmungen, werden die Eispiraten weiterhin vor leeren Rängen spielen müssen. Unterstützen können alle Fans ihr Team aber weiterhin über die Streaming-Plattform Sprade.TV. Für 9,90 Euro können sich die Anhänger das Sachsenderby (ab 19:30 Uhr) live und exklusiv im hochwertigen Livestream anschauen. Jetzt das Spiel buchen auf www.sprade.tv

Mehr von uns

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETING

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

FREIBERGER BIERZÄHLER

OFFIZIELLER GESUNDHEITSPARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER PARTNER

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner