Entwarnung bei Tyler Gron nach Trainingsunfall

Dez 19, 2022 | Allgemein, Hauptnews

Stürmer erleidet Gesichtsverletzung – keine Operation notwendig

Aufatmen bei den Eispiraten Crimmitschau und Tyler Gron! Der Stürmer der Westsachsen erlitt während der Trainingseinheit am Samstag eine Gesichtsverletzung, nachdem er von einem geschossenen Puck am Kopf getroffen wurde. Untersuchungen im Krankenhaus, in welches er nach starken Schmerzen und leichten Schwindelattacken eingeliefert wurde, ergaben, dass keine Knochenbrüche oder bleibende Verletzungen vorliegen und somit auch keine Operation notwendig ist.

Wann Tyler Gron wieder auf das Eis zurückkehrt und ob er schon am kommenden Wochenende wieder mitwirken kann, ist Stand jetzt noch offen. Wir wünschen Tyler weiterhin eine gute Genesung und hoffen, dass wir Ihn bald wieder auf dem Eis sehen!

Mehr von uns

Eispiraten WhatsApp Kanal

ONLINESHOP

Jetzt im Onlineshop die perfekten Fanartikel sichern!

TICKETS

Jetzt Tickets für das nächste Heimspiel sichern!

SPRADE.TV

EISPIRATEN JOBBÖRSE

Offizieller Gesundheitspartner

Offizieller Partner

Offizieller Partner

Offizieller Ausrüster

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner